Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
Benutzeravatar
knutella2k
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 491
Registriert: 12 Apr 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von knutella2k »

arghmage hat geschrieben: 28 Mär 2022, 14:22 Man kann auch fliegen, Deutschland->Türkei->Russland.
Wenn man nicht grad kurzfristig einen Flug braucht, sind die Preise auch im Rahmen (wir haben für Anfang Mai gebucht, pro Person 160 Euro).
Mit welcher Airline fliegt ihr denn? Google Flights spuckt mir da eigentlich nur die Turkish Airlines aus, und die beginnen im Mai/Juni bei 33k (Moskau - Istanbul - Berlin)
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!
arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1143
Registriert: 24 Aug 2010, 16:15

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von arghmage »

Wir fliegen mit Turkish Airlines St. Petersburg -> Istanbul -> Nürnberg, für 3 Personen 560 Euro (incl. Platzreservierung).
m1009

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von m1009 »

knutella2k hat geschrieben: 29 Mär 2022, 15:53

Mit welcher Airline fliegt ihr denn?
FlyOne

War schon vor dem Krieg, fuer etwas groessere Familien, preislich interessant......
Benutzeravatar
knutella2k
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 491
Registriert: 12 Apr 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von knutella2k »

Danke euch! Werde ich mir anguggn! [kaffee]
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!
Jobst
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 177
Registriert: 26 Jul 2020, 13:37
Wohnort: München/Gelendzhik

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von Jobst »

https://www.interfax.ru/world/832090

Finnland wird ab Mittwoch den Schienenverkehr für Güter mit Russland wieder aufnehmen.
Hoffen wir mal, dass dies dann auch Auswirkungen auf den Personenverkehr (Allegra) haben wird.
berlinsky
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 36
Registriert: 29 Mär 2017, 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Aktuelle Situation: Fahrten von Deutschland nach St. Petersburg

Beitrag von berlinsky »

Alsooo, hier mal mein Bericht der Berliner Winterferien:
Der Billig-Bomber hat uns gut nach Tallinn gebracht, die weiterführende Bahnstation Ülemiste ist vom Flughafen fussläufig entfernt. Praktischerweise ist davor noch ein grosses Einkaufszentrum um Wartezeiten zu überbrücken.
[kaffee]

Die Züge nach Narva fahren selten, dafür pünktlich. :lol: vorher übers internt buchen spart geld (elron.ee)
Narva selber ist jetzt nicht so sehenswert, daher gleich mit Koffern zur Grenze gelatscht. Estnische Passkontrolle kurz, estnischer Zoll nicht vorhanden.
Dann über die schööne lange Brücke, vorbei an den 2 Burgen zur russischen Seite. Passkontrolle wie gewohnt mit strengem Blick, stempeln, fertich. :)
Russischer Zoll hat einen scanner, wo alles durchgeschoben werden muss, hat aber niemanden Interessiert. Zöllner wünscht freundlich noch einen schönen Tag. [run]
Insgesamt also für den Grenzübertritt so 15-20 min inkl. dem schönen Fußweg. :lol:
Vorher Taxi nach Piter bestellt, kam auch prompt. Wollte 5.000,- haben - passt, denke ich mal.

Zurück das Ganze genauso, nur in umgekehrter Reihenfolge

In Piter volle regale, alles vorhanden, Verkehr normal voll - also von Sanktionen hab ich da nix bemerkt.

Ach so, was der taxifahrer noch erzählte, soll der Grenzübergang ab Frühjahr für längere Zeit für den Autoverkehr gesperrt werden - wegen Wartungsarbeiten. :shock:

Fußgängerübergang soll aber offen bleiben. ;)

komisch - die Königin-Luise-Brücke bei Tilsit ist ja auch wegen Wartung zu ... :cry:
Antworten

Zurück zu „#Petersburg“