Russische Programme über Satellit in Deutschland

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
HJ52
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 430
Registriert: 09 Sep 2022, 12:29
Wohnort: Brandenburg/Russland

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von HJ52 »

bella_b33 hat geschrieben: 22 Jan 2023, 12:41
Was bedeutet SR? Schwefel Reduktion? Subwoofer Regelung? Siebenkant Ratsche?

Ich frach ja nur ;)
Einmal mit Profis arbeiten....

SR = Saarlandwelle!
I love the smell of napalm in the morning.
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 4854
Registriert: 16 Aug 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Axel Henrich »

bella_b33 hat geschrieben: 22 Jan 2023, 12:41 [SR auf 2/3] Ich bin ja technisch schon ein wenig interessiert und daher versuche ich das zu verstehen.
Das sind immer die Angaben in der 2. Spalte und da sieht man auch, dass ich mal wieder Quatsch geschrieben habe. Es ist nicht die SR - Symbolrate, also die übertragene Datenrate, die ist bei 6888 geblieben.
Gemeint war die FEC (Forward Error Correction), die wurde von 3/4 auf 2/3 geändert, um die Störsicherheit zu erhöhen.
Der Wert gibt an, wieviel der gesamt übertragenen Daten Nutzdaten sind, also 3/4, oder 2/3. Der Rest sind Kontrolldaten.

Siehe 1. Posting hier im Thraed, in der 1. Spalte steht die Freq. und Polarität:
11624 V

2. Spalte:
DVB-S2 - Standard
QPSK - Modulation
6888 - Symbol- Datenrate
2/3 - FEC

-a<aber Ihr Zwei wart ganz nah dran ... :lol: >h-
Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1761
Registriert: 15 Aug 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Bobsie »

Wie schön war doch die Welt ohne Kurzsymbole und irgen welchen englischen Worte in der deutschen Sprache.
Warum benötigten wir das früher nicht? :shock:
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 4854
Registriert: 16 Aug 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Axel Henrich »

Früher gab es auf einem Transponder einen Kanal und der war auch noch analog. Hast du die Antenne gedreht, um einen Sender zu suchen, kamen erst weiße Fischerl auf dem Bildschirm, dann kam der Kanal, dann kamen schwarze Fischerl. Also ein Stück zurück, perfekt! ;)
Heuer hast du auf einem Transponder verschieden viele Kanäle und schon gehen die Probleme los ... :lol:

-ah-
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 12391
Registriert: 27 Apr 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von bella_b33 »

Axel Henrich hat geschrieben: 22 Jan 2023, 13:51 -a<aber Ihr Zwei wart ganz nah dran ... :lol: >h-
Jahaaaa, das hören wir oft :lol:
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 4854
Registriert: 16 Aug 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Axel Henrich »

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1657
Registriert: 04 Jan 2014, 13:45

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von fugen »

Wo soll ich es dir hi schicken?
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 4854
Registriert: 16 Aug 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Axel Henrich »

Einfach hierher, TIA! ;)

Warum geht das nicht normal auf in D?

-ah-
Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1657
Registriert: 04 Jan 2014, 13:45

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von fugen »

Probiere mal das

Es it in D

https://thepressunited-com.translate.go ... r_pto=wapp


The Press United
Zelensky appears on Russian TV

Updates Updates
By
Updates
January 26, 2023
Updates
TV broadcasts in Russia’s southwest were briefly disrupted by an address from the Ukrainian president

Ukrainian President Vladimir Zelensky made a surprise appearance on Russian TV on Wednesday, when digital broadcasts were disrupted in an apparent hacker attack across southwestern regions of the country.

TV viewers in Belgorod Region, as well as in Crimea, reported that their viewing was interrupted by an address from Zelensky, who was speaking Ukrainian. It lasted for about a minute before programs continued as scheduled.

Crimean officials blamed the incident on a hacker attack, pointing fingers at Ukraine’s intelligence services and their “mischief.”

ADVERTISEMENT
Read more

RT RT
Ukraine presents global cyber threat – Russia
“Facing a deplorable situation at the frontlines, the Ukrainian special services resort to hacking into Internet broadcasting and displaying their Zelensky clown. At the same time, on-air broadcasting on TV channels has been going on and is going on as usual,” a media adviser to the Crimean government, Oleg Kryuthckov, told RIA Novosti.

Belgorod authorities, however, were not that quick to assign blame, stating that a probe into the incident has been launched. The disruption affected satellite broadcasts, according to the press service of the regional government. Operators had to re-direct the signal from a backup satellite to flush out Zelensky’s address, it added.

Assorted disruptions of TV broadcasts have repeatedly occurred amid the ongoing hostilities between Russia and Ukraine, affecting both sides of the ongoing conflict. One of the most notable incidents of this kind happened last June, when two Ukrainian sports channels showed an interview with Russian President Vladimir Putin instead of a World Cup football match.

ADVERTISEMENT
January 26, 2023 at 01:06AM
RT

TAGS News
Support Us
Secured by Paypal

Donate
Related Stories

Germany reveals timeline for Leopard 2 delivery to Ukraine

January 26, 2023
Why “Woke” Is A Convenient Republican Dog Whistle
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 4854
Registriert: 16 Aug 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische Programme über Satellit in Deutschland

Beitrag von Axel Henrich »

fugen hat geschrieben: 26 Jan 2023, 19:58 Probiere mal das Es it in D

https://thepressunited-com.translate.go ... r_pto=wapp
Молодец, Thx! ;)

-ah-
Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“