Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.
Benutzeravatar
Norbert
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13751
Registriert: 30 Jun 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von Norbert »

Natürlich sind 6 Euro pro Tag nahe einem Flughafen im Vergleich zu Frankfurt oder München keine Summe. An kleineren Flughäfen ist es aber auch in Deutschland oft günstiger als 6 Euro, und Kaliningrad ist nun wirklich kein riesiger Airport.

Man muss sich bewusst sein, dass man durch die Zahlung solcher Preise, die einem als gut situiertem Ausländer natürlich nicht schwer fällt, dieses Level auch salonfähig macht, was einen Teil der lokalen Nutzer wiederum ausgrenzt. Man hilft damit dem Betreiber des Parkplatzes - eventuell mit dem Flughafen gut vernetzte Unternehmer -, man schadet eher den einfachen Benutzern. Wie alles hat also auch das gute wie schlechte Aspekte.

Wie dem auch sei, ich finde die Frage völlig legitim. Der eine mag den Komfort und ist bereit dafür zu zahlen, und hat auch gute Gründe dafür. Der andere sucht Alternativen und ist dafür bereit, auch mehr Anstrengungen auf sich zu nehmen. Beides ist ok und kein Grund, persönlich zu reagieren.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 12637
Registriert: 27 Apr 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von bella_b33 »

Sucht doch einfach andere Parkplätze in der Nähe eines Flughafens und nicht direkt am Flughafen selber. Legt dann die letzten Kilometer mit deren Shuttlebussen zurück oder bestellt Euch ein Taxi. Sowas gibts in Moskau zB x fach und kostet im Vergleich mit der Flughafenparkerei kaum etwas.

Wenn ich mal so über die Kosten nachdenke, mein Parkplatz in der Tiefgarage der Sommerwohnung in Novorossiysk kostet 500rub pro Tag....und da ist kein Flughafen in der Nähe.
BTT: in Piter hatte ich nen bewachten und eingezäunten Bezahlparkplatz an meiner Wohnung in Gorelovo, direkt beim Flughafen um die Ecke. Das kam 3500rub pro Monat und man konnte von dort aus schnell per Taxi zum Flughafen
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"
Benutzeravatar
HJ52
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1031
Registriert: 09 Sep 2022, 12:29

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von HJ52 »

Kollege von mir hat seinen Kleinlaster neulich ein paar Tage in der Nähe vom Sheremetevo abgestellt. IMO 200 Rubel am Tag, inklusive Shuttle. Ich weiß die Entfernung jedoch nicht, die per Shuttle zu bewältigen war.

Bei uns in NN kostet der Langzeitparkplatz auf dem Flughafengelände 800/Tag von Tag 1 bis 3, danach 500 Rubel am Tag, wobei Tag eins bis 3, bei längerer Parkdauer, auch nur mit 500 Rubel abgerechnet werden.
lerne schweigen ohne zu platzen.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 12637
Registriert: 27 Apr 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von bella_b33 »

Ja, in NN hab ich mich auch schonmal für nen Kurztrip auf den Bezahlparkplatz gestellt.
Oder vor vielen Jahren mit meinem Opelchen noch einige Tage auf dem Hotelparkplatz des damaligen Flughafenhotels gestanden.
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"
Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2158
Registriert: 15 Aug 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von Bobsie »

Ist nun auch schon wieder 30 Jahre her, 1994: Reisebus auf dem Hotelparkplatz in St Petersburg abgestellt - 3 Tage für 60 DM.
Aber, in der Nacht kam keiner an den Bus. Da standen 2 wilde Typen mit Kalaschnikoff und passten auf.
Benutzeravatar
AnGro
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 490
Registriert: 13 Apr 2004, 14:38
Wohnort: Toulouse-Moskau

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von AnGro »

Helsinki, Sommer 2023, ca. vier Wochen, knapp über 100 EUR.
Wird dieses Jahr eher nicht wieder Helsinki werden. Schade eigentlich.
Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1848
Registriert: 04 Jan 2014, 13:45

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von fugen »

Geht aber :-)
Innenstadt ist irgendwas mit ca. 20 Euro pro Stunde, wenn ich mich richtig entsinne
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 12637
Registriert: 27 Apr 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von bella_b33 »

fugen hat geschrieben: 04 Apr 2024, 21:56 Geht aber :-)
Innenstadt ist irgendwas mit ca. 20 Euro pro Stunde, wenn ich mich richtig entsinne
Da kannst Dir gleich ein Hotel mit Parkhaus nehmen :lol:
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"
Benutzeravatar
HJ52
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1031
Registriert: 09 Sep 2022, 12:29

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von HJ52 »

Ich war das letzte mal '23 in der Innenstadt von Helsinki. Ich kann mich jetzt komplett taeuschen, aber hab irgendwie einstelliger EUR-Betrag/Stunde in Erinnerung. Das witzige ist, von diesen Finnen gibts so wenige, egal zu welcher Tag oder Nachtzeit, ein Parkplatz findest irgendwie immer....
lerne schweigen ohne zu platzen.
Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1848
Registriert: 04 Jan 2014, 13:45

Re: Wie viel darf ein Parkplatz kosten?!

Beitrag von fugen »

Ist mit Sicherheit abhängig welches, vermute ich fast, war nur in einem drin :-)
Aber schon ok, wenn du selbst beim parken ein gutes Gefühl hast, weil komplett in Fells gehauen, sauber ruhig usw
Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“