Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Geheiratet - und wie weiter? Wie kommt der Ehepartner nach Deutschland? Oder vielleicht besser in die Gegenrichtung, Übersiedlung nach Russland? Dürfen die Kinder mitkommen?

Moderator: Dietrich

Renni 41
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jun 2024, 12:20

Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Renni 41 »

Guten Tag ich brauche Hilfe letzte Woche hat ich meine russische Freundin in Georgien geheiratet nun möchte ich die Ehe in Deutschland anerkennen lassen das Standesamt verlangt viele Unterlagen und ich steige dort nicht durch vielleicht kann mir jemand helfen der Erfahrungen damit hat mfg
frank
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 26 Mai 2024, 17:02

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von frank »

Ich wöllte, ich wäre schon so weit....Hier ist nicht viel los mehr, ich hoffe du bekommst Antworten.
Benutzeravatar
Norbert
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13816
Registriert: 30 Jun 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Norbert »

Ich denke niemand hat hier die Zeit, dich komplett an die Hand zu nehmen und Dir eine umfassende Beratung zu geben. Dafür müsste man wohl einen Juristen für Familienrecht buchen. ;)

Wenn Du hingegen kurz aufschreibst, was konkret nicht verständlich ist, werden sicher einige Hinweise kommen.
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 852
Registriert: 23 Jun 2016, 15:44

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Evgenij »

Renni 41 hat geschrieben: 04 Jun 2024, 12:23 ... nun möchte ich die Ehe in Deutschland anerkennen lassen das Standesamt verlangt viele Unterlagen ...
Servus,

geht's da nun wirklich um die "einfache/normale" Anerkennung od. ist da die "Nachbeurkundung" und Ausstellung einer deutschen Heiratsurkunde (also nach deutschem Recht) erwünscht?!

Sonst bei einer üblichen Anerkennung - ist eigentlich (als Regelfall) mit der Apostille auf Originaldokument und anschließender beglaubigten Übersetzung in DEU schon alles getan.

P. S.
Sonst würde jedem raten, nur dort zu heiraten, wo es mind. eine der Staatsbürgerschaften vom eine(m)/r der Ehepartner(in) gibt.
Kolot
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 36
Registriert: 23 Feb 2024, 18:23

Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Kolot »

@ Renny 41: Ich hatte so ähnliche Fragen vor kurzem hier.
GEO habe ich schon als Heiratsland in Betracht gezogen, lieber ist mir aber Kasachstan.

Hattest Du für die Heirat in GEO ein EFZ (= Ehefähigkeitszeugnis) gebraucht?
Renni 41 hat geschrieben: . . . das Standesamt verlangt viele Unterlagen und ich steige dort nicht durch . . .
Welche Unterlagen sind das, die da verlangt werden?




Dank f. Deine Auskünfte.
Renni 41
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jun 2024, 12:20

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Renni 41 »

Was ist der unterschied zwischen normaler Anerkennung und Nach Beurkundung Nein in Georgien braucht man keine Ehefähigkeitszeugnis du heiratest nur mit deinem Reisepass
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 852
Registriert: 23 Jun 2016, 15:44

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Evgenij »

Ist schon ein Unterschied, ob du dir ne deutsche Urkunde wünschst (da ist der "bürokratische" Aufwand größer) oder einfach mit der ausl. "unterwegs" bist.

Im Prinzip hast du mit der originalen/ausländischen (apostillierten und übersetzten) Heiratsurkunde keine Nachteile in D. (Es besteht auch keine (!) Pflicht die Prozedur der "Nachbeurkundung" zu durchlaufen.)

Die Frau kommt im Rahmen des Ehegattennachzugs (hoffe du verwechselst hier nicht die ganzen Unterlagen, welche für die Familienzusammenführung benötigt werden) nach Deutschland, legt eure ausl. Urkunde bei sämtl. Behörden vor und damit ist diese schon "anerkannt".

Eigentlich ist es ähnlich wie bei den Geburtsurkunden (von den im Ausland geborenen Kindern). Da hast auch die Möglichkeit die originalen zu verwenden oder deutsche Variante(n) (mit viel größerem Aufwand) ausstellen zu lassen.
Benutzeravatar
Norbert
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 13816
Registriert: 30 Jun 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Norbert »

Stimmt soweit, mit der kleinen Ergänzung: Hat man die Ehe bereits in Deutschland nachbeurkundet, so ist die Ausstellung einer deutschen Geburtsurkunde für im Ausland geborene Kinder dann wiederum einfacher.

Es ist also keinesfalls nötig, macht aber im Nachgang vielleicht doch das eine oder andere einfacher. Und seien es weniger skeptische Blicke. Wir haben es gemacht, der Aufwand hielt sich in Grenzen. Ist aber ewig her.
Renni 41
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jun 2024, 12:20

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Renni 41 »

Also zur Anerkennung muss ich nur zum Einwohnermeldeamt und meinen Personenstatus von ledig auf verheiratet ändern mit meiner Hochzeitsurkunde aus Georgien die auf deutsch übersetzt ist und ein Apostille hat danach kann meine Frau mit dem Antrag auf Familienzusammenführung beginnen ist das richtig?
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 852
Registriert: 23 Jun 2016, 15:44

Re: Anerkennung Hochzeit in Georgien in Deutschland

Beitrag von Evgenij »

Klar, kannst du das beim Einwohnermeldeamt machen und den Status ändern lassen sowie beim Finanzamt deine St.kl. anpassen und dir ne Vorab-Bestätigung über die Aufnahme in die ges. KK (Familienversicherung) holen.
Antworten

Zurück zu „Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU“